„Schnellstmöglich in Rente gehen!“ Ein Interview mit Frau Prof. Patrizia Ferrari

Von Irina Chizzali 3ts1, Nadine Bacher 2ts2, Vanessa Geiser 2ts2, Laura Gruber 2ts2

Im Rahmen der Aufholwoche 2014 hatten wir die Gelegenheit im Kurs zur Schulzeitung „Carnetcurie“, ein Interview mit der sehr beliebten Frau Prof. Patrizia Ferrari zu führen. Dabei konnten wir über aktuelle Ereignisse ihres Alltages, aber auch über ihre sehr interessanten Zukunftsvisionen reden.

 wpid-20130708_195742.jpg

1.       Welches Fach unterrichten Sie?
Ich unterrichte das Fach Sport.

2.      Wie lange arbeiten Sie schon an dieser Schule?

Ich unterrichte hier seit 27 Jahren.

3.      Gefällt Ihnen ihr Beruf?

Ja, ich bin sehr zufrieden mit meiner Berufsauswahl.

4.       Beschreiben Sie ihr Verhältnis mit den Schülern.
Ich habe ein gutes Verhältnis mit meinen Schülern. Jedoch gibt es manche Klassen, mit denen ein geregelter Unterricht schwer fällt. Dies trifft jedoch nur etwa alle 4-5 Jahre auf eine Klasse zu.

5.       Was ist ihr Lebensmotto?
Ich habe kein bestimmtes Lebensmotto. Ich denke mir nur immer mit einem Lächeln durchs Leben zu gehen.

6.       Würden Sie nochmal Beruf wechseln, wenn Sie könnten?
Nein, aber vielleicht, wenn ich älter wäre, würde ich gerne den Beruf der Gärtnerin ausüben da ich gerne in der Natur bin.

7.       Wünsche für die Zukunft?
Nicht mehr arbeiten, so schnell wie möglich in Rente gehen und vor allem machen was ich will.

8.       Was sind Ihre größten Hobbies in der Freizeit?
Tanzen, Blumen arbeiten, lesen, Sport und Tagelang wandern.

9.       War ihr Fach in Ihrer Schulzeit ihr Lieblingsfach?
Nicht unbedingt. Es hing immer von den Lehrern ab, jedoch Latein war mein Hassfach.

10.   Vielen Dank für das Interview!
Gerne.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s